ARBEITSBEREICHE

In der ausgebauten Scheune, dem Herzstück des Hofes, befindet sich im EG der Ausstellungs-und Werkbereich. Hier hat seit Anfang 2015 die CO-WERKSTATT die Türen geöffnet, wo Besucher nach Anfrage selbständig arbeiten und/oder aber in Anleitung Workshops belegen können. Seit Sommer 2015 befindet sich hier unter Leitung der Produkt-Designerin Ulrike Irrgang eine eigenständige Abteilung der SCHULE DER PHANTASIE-Fürth: WONDABA, die Kunst- & Erfinderschmiede mit vielfältigen Angeboten.
Ebenso bietet die Werkstatt Raum für Kleinveranstaltungen mit Bestuhlung bis zu 25 Plätze. Seit April 2016 gastiert hier alle 2 Monate die JUKEBOX von Michael Ammann.

Im OG befindet sich das ART-STUDIO , dass als hellster Ort des Hofes zu jeder Jahreszeit angenehme CO-LIVING & CO-WORKING -Atmosphäre bietet. Der Ort mit Chill-Zone, Werkküche und Holzkamin bietet potentiell 3 Arbeitsplätze, ebenso kann er auch als kleiner Seminarraum angemietet werden (bis zu 12 Plätze). Das ART-STUDIO bietet für kurzweilige Künstlergäste mit dem CO-LIVING Angebot zudem eine sehr günstige private Übernachtungsform.

Der Handwerkskunst und dem Design zugetan, vermittelt der BOGENHOF gerne – dank eigener guter Erfahrungen – verschiedene Dienstleistungen: -Tischler-& Schreinerhandwerk / – Elektrohandwerk / – Mosaikhandwerk sowie Wandbemalung und Möbelrestaurierung / – Fotografie & Film / – CorporateDesign und Logoentwicklung/ -Webdesign.

Zusätzlich übernimmt Der Bogenhof durch seine verschiedensten internationalen Künstlergäste gerne eine kulturelle Vermittlerrolle und kann hier bei Anfragen aller Art gern aushelfen!